04.05.2018

von akz-o B° RB

Applikatoren

Sportmedizin: Gel komfortabel mit einem Applikator auftragen

Sport tut gut und hilft dabei beweglich zu bleiben

Bewegungsschmerzen können Betroffene in ihrem Tagesablauf stark einschränken. Keine Bewegung ist aber auch dann nicht die Lösung. Bewegung hilft.

Abhilfe kann ein Schmerzgel verschaffen. Besonders gut geeignet für Menschen, die akute Muskelschmerzen z. B. im Rückenbereich behandeln möchten, ohne ihre Aktivität zu unterbrechen, ist ein Gel (z.B. Voltaren) mit Applikator. 

Das Gel mit dem bewährten Wirkstoff Diclofenac wird auf die schmerzende Stelle aufgetragen und sorgt 3-fach für eine effektive Linderung: Es stoppt den Schmerz, bekämpft seine häufigste Ursache, die lokale Entzündung, und fördert die Heilung. So wie es bereits mit vielen anderen kleinen Helfern im Haushalt hilfreich ist, sorgt der Applikator dafür, dass das Gel nur an den entzündeten Stellen aufgetragen wird und nicht in die Haut der Hand einzieht.

Einfache Handhabung

So funktioniert die Anwendung: Der Aufsatz wird nach einmaligem Öffnen des Sicherheitssiegels auf die Tube aufgeschraubt und mit einem Handgriff geöffnet. Nun kann die gewünschte Menge Gel herausgedrückt und mit dem geschlossenen Aufsatz an der zu behandelnden Stelle einmassiert werden. 

So bleiben keine Rückstände des Gels an den Handinnenflächen.

Passend zum Thema

Die Erlebnisregion Ochsenkopf und der Fichtelgebirgsverein e.V. sind bestens gerüstet

Historisches Rennen "Nostalski" in Krün (Oberbayern)

Nürnberg Falcons BC. Falcons Update: Drei Zweitversuche im Januar – Vier Youngster in den USA

Mehr aus der Rubrik

DRK-Tipps: Bei einem Wespenstich hilft meist kühlendes Eis

DRK-Gesundheitstipps: Hitzschlag – drei Tipps, wie man richtig hilft

Was tun, wenn das Gehen immer öfter zur Qual wird?

Teilen: